Glocknerchallenge

Glocknerchallenge

Starke Beteiligung des AC Moosburg bei der diesjährigen Glocknerchallenge. Neben Kurt Cottogni und Wolfgang Obernosterer welche beim Duathlon (Bezwingen des „Glockners“ mit dem Rennrad und den Laufschuhen) teilnahmen, bezwangen mit einer spitzen Leistung trotz sehr hoher Temperaturen Didi Glatz, Egy Bernhard und Stefan Weingrabe den Berg. Kurt erkämpfte sich beim Duathlon sogar den 8. Gesamtplatz.

Rennergebnisse von Kurt Cottogni

Rennergebnisse von Kurt Cottogni

- MTB-Bergrennen Kömmel 01.05.2015:

Am 1. Mai fand das traditionelle Bergrennen auf den Kömmel in Bleiburg statt. Dieses Rennen ist der erste Hillclimb in Kärnten und eine gute Standortbestimmung für die weiteren Bewerbe. Kurt Cottogni startete für den AC Moosburg und konnte den Tagessieg mit neuem Streckenrekord erreichen! Die ca. 600 Höhenmeter auf Asphalt bewältigte er mit dem Mountainbike in 24:52 Minuten. Da die Temperatur nur sieben Grad betrug und unter anderem mit dem Elite-Biker Christoph Hochmüller einer der stärksten Kärntner Biker am Start war, wurde bei der Auffahrt um jeden Meter gekämpft, bis sich Kurt Cottogni im Schlussdrittel absetzen konnte. Top Saisonbeginn und super Veranstaltung – auch bei den Läufern exzellent besetzt. Gratulation den Veranstaltern und allen Teilnehmern!

-Berglauf St. Paul Lavanttal 12.04.2015

Der 11. St. Pauler Rabenstein Berglauf ist vom Profil eher für high-speed Läufer geeignet. Im Bergauf-Teil bis zur Hälfte lag Kurt Cottogni am vierten Gesamtrang, bis diverse Bergab-Passagen und Flachstücke  ihm die mangelnde Temporesistenz (und natürlich bergab die fehlende Risikobereitschaft) noch drei Plätze kosteten. Der Gesamtsieg ging an Markus Hohenwarter; Kurt Cottogni erreichte gesamt Rang 7 und den 3. Rang in der extrem stark besetzten Altersklasse M35.